Freiwilligendienst in Peru

Freiwilligendienst im Westfalia Kinderdorf

Viele junge Leute möchten nach dem Abitur, während oder nach dem Studium einen sozialen Freiwilligendienst leisten. Über dieses Engagement freuen wir uns sehr.

Damit so ein Freiwilligendienst für beide Seiten ein Gewinn ist, sind verschiedene Dinge zu berücksichtigen. Neben dem Mindestalter von 18 Jahren sollte die Dauer des ehrenamtlichen Einsatzes möglichst 6 bis 12 Monate betragen.

 

Der Internationale Verband Westfälischer Kinderdörfer e.V. (IVWK) ist nicht als Entsendeorganisation für bestimmte Programme registriert, wie z.B. “Freiwilliges Soziales Jahr”, “Internationaler Freiwilligendienst”, “Weltwärts” und kann damit auch keine Bescheinigungen für diese ausstellen. Für die Kindergeldkasse und als Nachweis über die geleisteten “Freiwilligen-Tätigkeiten” können die FreiwilligenhelferInnen selbstverständlich auf Wunsch eine entsprechende Bestätigung erhalten. 

Im Westfalia Kinderdorf sind Freiwilligenhelfer stets willkommen. Auf Grund der vielen – zum Teil noch sehr kleinen – Kinder bietet sich hier ein breites Tätigkeitsfeld. Für Interessenten hat der Freiwilligenbeirat eine eigene Homepage erstellt, mit vielen nützlichen Informationen und Fotos: https://westfalia-kinderdorf.wixsite.com/kinderdorf-ivwk

 

Weitere Informationen erhalten Sie gern in der Geschäftsstelle des IVWK in Paderborn. Anfragen und Bewerbungen werden hier ebenfalls bearbeitet.

 

zurück zur Projekt-Hauptseite