Aktuelles aus Ghana

Von April bis Juni 2018 absolvieren weitere Kinderdorfkinder die Abschlussprüfungen in der Westphalian Senior Highschool und wir hoffen mit ihnen auf Erfolg. Frühestens im September werden die Prüfungsergebnisse bekannt gegeben, so dass sich die Absolventen erst im kommenden Jahr für ihre gewünschte Ausbildung (praktisch oder schulisch) bewerben können. Für unseren Verband sind die mit der Ausbildung verbundenen Kosten eine große Herausforderung, für die dringend Bildungsförderer und Netzwerkpartner benötigt werden.

 

 

Im November 2016 besuchte die Verbandsvorsitzende Christel Zumdieck, begleitet von Frau Anna Heyne-Mudrich, Vertreterin von Globe und Leiterin der Wetter-AG des Gymnasiums Schloss Neuhaus, das Westphalian Children’s Village in Ghana. Anlass waren besonders schöne Ereignisse:

das 20-jährige Jubiläum der kinderdorfeigenen Westphalian Senior High School (WSHS)

die offizielle Einweihung der neu gebauten Laborräume und

Start einer Wetterstation zur internationalen Kooperation im Globe-Programm

.

    

Kurz vor der Jubiläumsfeier am 25. November 2016 wurde Christel Zumdieck von den Ältesten des Ortes überrascht mit der Aufnahme in ihren Kreis in Anerkennung des langjährigen Einsatzes, auch für die Region.

Während der Feierlichkeiten traf sie nicht nur die Kinderdorfgemeinschaft, die Mitarbeiter der Westphalian Eye-Clinic und der WSHS, sondern auch die Familie des Kinderdorfleiters, Naomi, die in Dortmund durch Prof. Kolhaas an den Augen operiert worden war und nun erfolgreich in der St. Louis High School in Kumasi lernt, sowie viele Ehemalige. Einige sind den Unterstützern des IVWK bereits vetraut:

    

 

Aus ehemaligen Kinderdorfkinder sind selbstverantwortliche Erwachsene geworden:

Becky ist inzwischen “die rechte Hand” des Kinderdorfleiters und Kwaku, der bereits Vater einer kleinen Tochter ist, arbeitet in der Buchhaltung. Alex, der Papa eines dreijährigen Sohnes und glücklich verheiratet ist, hat 2017 seinen Master in Business Administration an der Valley View University in Accra erfolgreich abgeschlossen. Er arbeitet heute in Accra als Accounts Officer bei der Solutions Pharmacenticals Limited.

Peter, der in Aachen seinen Masterstudiengang absolviert und nach seiner Rückkehr in einer Firma in Tema gearbeitet hat, unterrichtet an der Universität in Accra und hat sich am 7.8.2016 vermählt. Noch vor ihm, am 1. Mai, hat Abubakari, der schon einige Jahre in der Augenklinik gearbeitet hat, seiner Frau das Jawort gegeben. Am 5.11. hat auch Helina, die nach ihrer bestandenen Prüfung in der Augenklinik als Optikerin angestellt worden ist, geheiratet.

Abigail hat ebenfalls ihre Abschlussprüfung an der School of Dispensing Optics gemacht und arbeitet in der Augenklinik. Von den Abiturienten im Kinderdorf hat Felicia am 1. September im Agogo Nursing und Midwifery Training College ihre Ausbindung zut Krankenschwester begonnen.

Sieben junge Leute haben sich für eine praktische Ausbildung entschieden, die vom Rotary Club Paderborn Kaiserpfalz bezahlt wird.

 

 


Viele Kinder in Not wurden als Kleinkinder ins Kinderdorf aufgenommen. Sie besuchten die Grundschule im nahe gelegenen Ort, anschließend die Junior High School und viele danach auch die Senior High School im Kinderdorf.

Für die Kinderdorfleitung ist die Beratung der jungen Schulabgänger eine verantwortungsvolle Aufgabe, ist die Entscheidung für den richtigen Beruf doch eine wichtige Weichenstellung.

Wenn die Jugendlichen  nach der beruflichen Ausbildung entlassen werden, ist die Kinderdorfleitung verpflichtet, für jeden zu Entlassenden ein Zimmer anzumieten, die Erstausstattung zu bezahlen und über einen Zeitraum von zwei Jahren die Miete finanziell zu tragen. Bei den Abschiedsfeierlichkeiten drücken die jungen Leute oft ihren tiefen Dank und ihre Verbundenheit zum Kinderdorf aus.

    

 zurück zur Projekt-Hauptseite